Business Partner Club Logo
Newsletter 06 | 2021

__________________________________________________________

 

N E W S L E T T E R 

B U S I N E S S P A R T N E R C L U B

__________________________________________________________

 

 

INHALT:
-------

1. Editorial

2. Einladung zum virtuellen Get-together

3. Rückblick: Virtuelle Veranstaltung Cyberkriminalität und Versicherungen

4. Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: Firmenatlas im Netz - www.implisense.com, die Suchmaschine für Unternehmen

5. Neues Mitgliedsunternehmen im BPC 

 

EDITORIAL:
----------

Liebe Mitglieder des Business Clubs, liebe Interessenten,

es wird nicht einfacher für uns alle in diesen Tagen. Zahlen rauf, Zahlen runter, Zahlen rauf, Masken da, Schnelltests nicht. Vom Thema Impfungen wollen wir erst gar nicht anfangen. Und es vergeht nicht ein Tag (oder eher eine Stunde) ohne neue Ideen, Gutachten, Forderungen und -leider auch – wüsten Beschimpfungen.

Für sich den richtigen Weg durch diese anstrengende Zeit zu finden, ist wirklich eine Aufgabe. Dazu möchten wir uns gerne mit Ihnen austauschen. Wie geht es Ihnen, Ihrem Team, Ihrem Unternehmen? Welche guten Strategien haben Sie entwickelt? Welche Maßnahmen können Sie aus Erfahrung empfehlen? Und schließlich: wie könnte es aus Ihrer Sicht mit dem BPC weiter gehen, bis wir wieder - wie gewohnt - bei Events vom Unternehmensfrühstück bis zum Tannenbaumschlagen live und in Farbe beieinander sein werden?

Dazu möchten wir uns mit Ihnen in einem ZOOM-Meeting austauschen (siehe Punkt 2). Bei einem Get-together, dass den Blick auf gute Erfahrungen, gute Neuigkeiten und einen positiven Blick nach vorne richtet.

Wir freuen uns auf`s virtuelle Wiedersehen. Und wünschen Ihnen gute Gedanken und gute Geschäfte.

Bleiben Sie gesund! 

Ihre Business Partner

Martin Köller            Klaus Lerch             Hartmut Scholl                    

  

2. Einladung zum virtuellen Get-together am 25. März 2021 um 16:00 Uhr
----------

Am 25. März 2021 um 16:00 Uhr laden wir alle Mitglieder ganz herzlich zu einem virtuellen Get-together ein. 

Dabei soll es um Wiedersehen und Wiederhören gehen, um den Austausch positiver Nachrichten, guter Strategien und Tipps für den Alltag. Und natürlich um Ihre Meinung zu der Frage, wie es in diesen Zeiten mit dem Business Partner Club weiter gehen soll.

Anmelden können Sie sich schon heute über unsere BPC-Website unter https://business-partner-club.de/veranstaltung/details/139 – sobald uns Ihre Anmeldung vorliegt, erhalten Sie die Login-Daten via Zoom per E-Mail von uns.

Darüber hinaus werden wir noch einmal in einem seperaten Mailing auf die Veranstaltung aufmerksam machen.

Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie wiederzusehen und zu hören.

  

3. Rückblick: Virtuelle Veranstaltung Cyberkriminalität und Versicherungen 
----------

Zu einem spannenden Informationsaustausch haben sich unsere Mitglieder Ende Januar mit Stefan Weiß zum Thema Cyberabsicherung getroffen. Herr Weiß ist ein langjährliches Mitglied und spezialisiert auf Firmenabsicherung und deren Optimierung. 

Im Rahmen dieser virtuellen Veranstaltung konnten unsere BPC Mitglieder ihre eigenen Erfahrungen austauschen und anschließend sehr wichtige Informationen über Fallzahlen, erfolgreiche Angriffe und Krisenmanagement erfahren. 

Die Vermutung liegt nahe, dass es nicht mehr die Frage ist, ob unsere Unternehmen erfolgreich angegriffen werden, sondern lediglich wann. Und ob wir darauf vorbereitet sind.

Was passiert, wenn eine erfolgreiche Verschlüsslung Ihrer IT-Systeme erfolgt ist? Daten ins Dark Net gelangen? Ihre Produktion einen totalen Stillstand erleidet? Welche Pflichten haben Sie nach Datenschutzverletzungen? Können Sie dem ohne geeignete Hilfe begegnen? 

Viele Fragen, die zu einen Schluss führten: Ohne eine Krisenmanagement und die richtige Absicherung ist das nicht möglich. Die beste Lösung ist nicht allein die eigene Verbesserung der IT und die Aufklärung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern ein Krisenmanagement zur Verfügung zu haben, das echte Krisen bewältigen kann. 

Mit einer Erreichbarkeit von 24/7. Denn jede Minute zählt. Damit wies Stefan Weiß darauf hin, dass alle Spezialisten aktiv werden müssen, um einen Betrieb wieder flott zu bekommen und den Schaden möglichst gering zu halten. Diese Spezialisten sind zum Glück bereits über die Versicherer eingekauft und stehen im Rahmen von guten Cyberpolicen zur Verfügung. Auch die Wahl des Versicherers und des richtigen Produkts ist von großer Bedeutung. 

Es wurde an dem Nachmittag deutlich, wie wichtig es für alle Mitgliedsunternehmen ist, sich dem Thema zu widmen und womöglich ein Krisenmanagement zu nutzen.

Die gute Nachricht: es ist kein Problem hoher Versicherungskosten, da dieses Krisenmanagement schon für eine überschaubare Prämie zu nutzen ist. Sprechen Sie mit ihren geeigneten Ansprechpartnern oder nutzen Sie die Expertise von Stefan Weiß in diesem Bereich.

 

4. Was Sie sich einmal im Internet anschauen sollten: Firmenatlas im Netz - Implisense, die Suchmaschine für Unternehmen
----------

Informationen strategisch nutzen, zu Neuerungen Up2Date zu sein u.v.m.. Mit Blick auf Ziele wie diese haben wir an dieser Stelle in den vergangenen Monaten verschieden Services von Feedly bis zum Unternehmensregister vorgestellt.

Heute soll Implisense, einem Big-Data-Analytics-Unternehmen aus Berlin, Aufmerksamkeit geschenkt werden. Implisense hat einen Firmenatlas als Lösung zum Firmen-Scoring, für Echtzeit-Monitorings und für Marktanalysen erarbeitet und zwar basierend auf öffentlichen Daten, die durch den Einsatz verschiedener textanalytischer/semantischer Verfahren zu inzwischen mehr als 1 Mio. Firmenprofilen angereichert wurden. 

Profile, die auf Basis automatischer Suchen Infos zu Registerbekanntmachungen, Produkten & Services, Management, Technologieprofil und einigem mehr beinhalten.

Im Praxistest zeigt sich: Mit Blick auf die konkreten Informationen zu stichprobenartig abgefragten Firmen würde man sich dann doch mehr wünschen. Aber das Konzept ist vielversprechend und hat entsprechend zu einer Reihe von Auszeichnungen geführt. 

Neben dem kostenfreien Basis-Account können zusätzliche Bezahlservices in Richtung „Lead Generierung“, „Daten Anreicherung“ und „Account Intelligence“ erworben werden.

Kurzum, Reinstöbern und Loslegen: www.implisense.com 

 

5. Neues Mitgliedsunternehmen im BPC
----------

Wir freuen uns, auch im neuen Jahr das erste neue Mitglied im BPC begrüßen zu dürfen:

-es ist die Czauderna & Güragac PartG mbB, ein Steuerberatungsunternehmen aus Oberhausen, dass sein Büro auf der Schmachtendorfer Straße 5 hat. Ansprechpartner für unsere Mitglieder ist Guido Gzauderna, Steuerberater und Partner im Unternehmen. Und auch, wenn Sie sicherlich wissen, was ein Steuerberater so macht, lohnt sich ein Blick auf die Webseite https://cundg-steuerberatung.de, die wirklich sehr informativ ist und einen umfassenden Einblick in das Unternehmen und den angebotenen Leistungen ermöglicht. 

Business Partner Club Logo
Business Partner Club e.V. Technologiezentrum II
Essenerstr. 5 | 46047 Oberhausen

Wenn Sie diese E-Mail (an: {EMAIL}) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.